Stiva Medelina


RUNTER SCROLLEN

Stiva Medelina


Das ehemalige Gastlokal der Dependance fungiert im Vallatscha als das kulinarische Herzstück - das Speiselokal. Wir möchten, dass sich unsere Gäste wohl fühlen. Die STIVA MEDELINA wurde von Grund auf mit dieser Intention konzipiert. Daher steht auch das Material Holz im Vordergrund.

Die alten Holztafeln wurden von Fachleuten behutsam von Farbe und Schmutz befreit und der Boden ist aus Brettern gefertigt, welche älter als 100 Jahre sind und die Anfänge des Vallatscha miterlebt haben. Akzente zur einhteitlichen, hellen Holzfarbe setzen die weisse Farbe der Decke und der Tischdecken. Eine warme, indirekte Beleuchtung rundet den heimeligen Charakter dieser «Stube» ab.

Falls Sie ein wenig Zeit mitbringen, nutzen Sie diese, um die alten Fotos anzuschauen, welche überall im Speiselokal hängen. Sicherlich werden Sie sich nachher noch mehr zu Hause fühlen.

Canorta


RUNTER SCROLLEN

Canorta


Beim Betreten des Vallatscha findet man sich unmittelbar in der CANORTA,  dem Dreh- und Angelpunkt des Restaurationsbetriebes, wieder. Der rätoromanische Ausdruck CANORTA ist den deutschen Begriffen «Treffpunkt» und «Stammtisch» gleichzusetzen. So verwundert es auch nicht, dass sich hier die Zugänge zur Küche, zur STIVA MEDELINA, zur AURINA und zur Rezeption befinden.

Das Wichtigste in der CANORTA ist jedoch unser Stammtisch, welcher sich in einer gemütlichen Nische befindet. Dort trifft sich die lokale Bevölkerung zu einem Kaffee oder Feierabendbier. Die Wichtigkeit der lokalen Geschichte und Bevölkerung wird mit grossflächigen Fotos, welche auf einer Wand sowie in der Stammtischnische der CANORTA sichtbar sind, in den Vordergrund gerückt. Es lohnt sich, einen genaueren Blick auf diese Bilder zu werfen.

Wir möchten jedoch nicht den Eindruck erwecken, die CANORTA sei vorreserviert: Neben dem Stammtisch findet sich Platz für alle Gäste, sei es für einer kleine Erfrischung oder zum Abendessen.

Aurina


RUNTER SCROLLEN

Aurina


Durch den neuen Anbau, welcher im Herbst 2009 realisiert wurde, verfügt unser Restaurant nun über einen neuen Saal. Diesen haben wir, zur Aussenfarbe und zum Ausblick passend, auf den Namen AURINA getauft.

Die Räumlichkeit hebt sich dezent vom restlichen Restaurant ab, indem sie moderne Elemente und eine angenehme, indirekte Beleuchtung beherbergt. Trotzdem wirkt dies nicht fremd, sondern wurde behutsam in das Bestehende integriert.

AURINA bietet uns die Möglichkeit, mehr Gäste zu bewirten und verleiht dem Betrieb mehr Flexibilität, beispielsweise für spezielle Anlässe wie Familienfeste oder geschlossene Gesellschaften.

Im Normalfall ist der Saal jedoch immer für all unsere Gäste offen, ganz gleich ob für einen gemütlichen Kaffee oder ein Abendessen zu zweit.

Sentupada


RUNTER SCROLLEN

Sentupada


Ein Hotel und Restaurant ist seit jeher auch Treffpunkt. Wir möchten diesen Begriff des Treffens ein wenig ausweiten - und zwar mit unserem Multifunktionsraum, getauft auf den Namen SENTUPADA (rätoromanisch für Treffen/Treffpunkt).

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Von einem Apéro/Fest für geschlossene Gesellschaften, über Seminarraum (z.B. für Firmenschulungen) bis zum Aufenthaltsraum für unsere Hausgäste, welche hier lesen oder Fernsehen schauen können.

Natürlich sollen die aufgeführten Punkte nur als Beispiele und Anregung dienen.

Wir lassen uns von Ihnen gerne mit einer neuen Idee für unsere SENTUPADA überraschen.